Griechischer Käse

Griechischer Käse stammt in der Regel aus einem bestimmten Gebiet, etwa einer bestimmten Region oder Insel in Griechenland. Die meisten griechischen Käsesorten werden aus Ziegenmilch, Schafsmilch oder einer Kombination aus beidem hergestellt. Charakteristisch für die Qualität und den Geschmack des griechischen Käses ist das Gebiet, in dem die Ziegen und Schafe weiden. Ein weiteres Merkmal für griechischen Käse ist die Herstellungsmethode. Griechischer Käse wird oft noch nach alten Traditionen hergestellt. Der griechische Käse, den Sie in unserem Sortiment finden können, ist der Halloumi.

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

3 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

3 Elemente

pro Seite

Halloumi

Der Halloumi gilt als echtes griechisches Nationalprodukt, wobei er sich auch außerhalb Griechenlands zunehmender Beliebtheit erfreut. Der Halloumi oder Challúmi, ist ein halbfester Käse, der aus der Milch von Kühen, Schafen oder Ziegen, oder auch einer Kombination davon, hergestellt wird.

Die Struktur des Halloumi liegt zwischen der des Feta-Käses und des Mozzarellas. Der Halloumi ist von Natur aus mild und auch ein wenig salzig, wodurch er sehr gut in Salate geschnitten wird. Dieser Weidekäse enthält 43% Fett und zeichnet sich durch einen köstlichen, milden Geschmack aus, wobei die Zutat von Minze dem Halloumi ein frisches Aroma schenkt.

Halloumi - der perfekte Grillkäse für Vegetarier

Der ursprünglich vor allem aus Schafsmilch hergestellte Käse ähnelt Mozzarella, ist aber fester und würziger. Anders als die meisten anderen Käse behält er seine Form, wenn er erhitzt wird. Da er sich hervorragend zum Backen und zum Grillen eignet, wird Halloumi gerne als Grillkäse bezeichnet. Ideal für Vegetarier, die gerne grillen, denn für die Herstellung des eiweißreichen Halloumi wird vegetarisches Lab verwendet!