Französischer Käse

Französischer Käse

Frankreich hat eine sehr alte Tradition, was die Herstellung von feinsten Käsesorten betrifft. In Frankreich werden weltweit die meisten Käsesorten hergestellt, die alle in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich sind. Wir unterteilen sie in milde, würzige und pikante Käsesorten.

Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-24 von 37

Seite
pro Seite
  1. Bewertung:
    96%
    (20)
    Raclettekäse
    6,35 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Gewicht:
    Gewicht auswählen
    Zur Wunschliste hinzufügen
    Zur Vergleichsliste hinzufügen
  2. Bewertung:
    100%
    (1)
    Saint nectaire
    5,75 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Gewicht:
    Gewicht auswählen
    Zur Wunschliste hinzufügen
    Zur Vergleichsliste hinzufügen
  3. Bewertung:
    100%
    (2)
    Morbier Käse | Premium Quality
    6,30 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Gewicht:
    Gewicht auswählen
    Zur Wunschliste hinzufügen
    Zur Vergleichsliste hinzufügen
  4. Brie President | 200gr. Brie President | 200gr.
    NEW
    -20% Rabatt
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-24 von 37

Seite
pro Seite

Mild

Der Reblochon de Savoie und der Saint Nectaire sind köstliche französische Käsesorten, die einen  milden Geschmack haben.
Der Reblochon de Savoie stammt aus dem Tal von Thénes in der französischen Haute-savoie. Dieser Käse wurde erstmals im 13. Jahrhundert aus der sahnigeren Milch hergestellt, die beim Nachmelken gewonnen wird, wodurch der Reblochon de Savoie sein cremiges, mildes Aroma erhält.
Der Saint Nectaire ist ein halbweicher Käse aus der Region Auvergne in Frankreich. Für die Herstellung dieses Käses wird ausschließlich die Milch der Salers Kühe verwendet. Der Käse wird 6 bis 8 Wochen auf Schilfmatten in vulkanischen Höhlen gereift. Der milde Käse zeigt vielfältige Aromen von Nüssen, Heu, Pilzen und Wildblumen.

Würzig

Köstliche Käsesorten aus Frankreich mit einem würzigen Geschmack sind der Comté-Käse und Beaufort AOP. Der Comté-Käse wird auch als der „König unter Bergkäsen“ bezeichnet. Der Käse wird in einem kleinen französischen Dorf hoch auf einem Berg gereift. Dieser Käse ist mit dem Schweizerischen Gruyére verwandt und wird auch „Gruyére de Comté'' genannt. Sein sehr spezielles Aroma hat der Comté den speziellen Kräuter und Grassorten zu verdanken, die auf den Almen des französischen Jura wachsen.
Der Beaufort AOP ist ein französischer Käse, der seit 1968 das AOC-Label tragen darf. Der Käse wird innerhalb von 24 Stunden nach dem Melken hergestellt und dann für 6 bis 18 Monate gereift. Der halbfeste Beaufort ist, wie sein Name vermuten lässt, ein besonders schöner Käse mit einem würzigen Geschmack.

Herzhaft

Der Comté 18 Monate ist ein herzhafter französischer Käse, der aus der französischen Region Comté stammt. Er reift mindestens 18 Monate, wodurch er eine feste Struktur und eine halbfeste goldgelbe Rinde verleiht. Der Käse hat einen köstlichen fruchtigen, vollen und nussigen Geschmack.